Seien Sie herzlich willkommen beim 39. Weltkongress für Rebe Und Wein – vom 23. bis 28. Oktober 2016

Mit größter Sorgfalt bereiten wir diesen Event für Sie vor, damit es eine unvergessliche Erfahrung wird! Schauen Sie sich auf unserer Seite um und vergleichen Sie was bereits geboten wird.

JETZT MEHR ERFAHRENKONTAKT

Frau Prof. Dr. Monika Christmann

Einladung der OIV-Präsidentin

Liebe Kollegen und Freunde,

es freut mich sehr Sie zum 39. Weltkongress für Rebe und Wein, der dieses Mal in Brasilien vom 23. bis 28. Oktober 2016 stattfinden wird, einzuladen.

MEHR

Blairo Borges Maggi

Ministerin für Landwirtschaft, Viehzucht und Versorgung

Sehre geehrte Damen und Herren,

es ist uns eine große Freude Sie zu unserem 39. Weltkongress für Rebe und Wein, der dieses Jahr vom 23. bis 28. Oktober in der Stadt Bento Gonçalves, im brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul stattfinden wird.

MEHR

Kontakt 1

Acontece Eventos

Dúvidas gerais

+55 51 3019 2444

recepcao@aconteceeventos.com.br

Kontakt 2

Acontece Eventos

Whatsapp

+55 51 8158 6540

Weinkultur: technologische Fortschritte, die Herausforderungen des Marktes und Vieles mehr

  • Weinbauverfahren: Management und Innovation

Innovative Anbaumethoden
Unkonventionelle Produktionssysteme
Nachhaltiger Weinanbau
Mechanisierung im Weinbau x verfügbare Arbeitskräfte
Tropischer Weinbau

  •  Nachhaltige Entwicklung und Klimawandel

Adaptation, Mitigation und Auswirkungen des Klimawandels
Nachhaltigkeit der Weinanbaugebiete

  • Genetische Ressourcen und Rebenzüchtung

Resistente Rebsorten
Sortenentwicklung und -anpassung
Fortschritte in der Biotechnologie

  •  Rebenschutz

Verfahren und Wirksamkeit der Produktionssysteme
Schutz und Produktqualität
Weniger chemische Pflanzenschutzmitteln

  •  Traubenproduktion: Tafel und Saft

Physiologie nach der Ernte
Neue Sorten
Rosinenherstellung
Konformitäts- und Qualitätszertifizierung

  •  Fortschritte der Weinherstellungstechnologien

Unterschiedliche Verfahren je nach geographischem Ursprung
Bewährte önologische Verfahren und innovative Vorgehensweisen
Technologische Anpassung angesichts des Klimawandels
Neue Produkte

  •  Innovation bei analytischen Methoden

Grüne und nachhaltige Chemie
Neue analytische Methoden zur Echtheitsbestimmung
Analyse neuer Bestandteile
Organoleptische Beurteilung

  •  Fortschritte der önologischen Mikrobiologie

Hefen und Bakterien: Weine und geographischer Ursprung
Mikrobiologie und Produktsicherheit
Neue Mikroorganismen für neue Weine
Unerwünschte mikrobiologische Veränderungen

  •   Önologische Produkte:  Notwendigkeit X Machbarkeit

Herausforderung: Einsatz nicht-allergener Erzeugnisse
Enzyme in der Önologie
Hilfsmittel und Zusatzstoffe

  •  Weinkultur

Dynamik des Weintourismus
Kultur, Tradition und Innovation
Wein und Kunst
Weinbaulage und Identität
Berufliche Qualifikation im Weinbau weltweit

  •  Produktionsorganisation

Zonierung im Weinbau
Verbands- und Genossenschaftswesen
Zertifizierung von Weinerzeugnissen
Herstellungskosten und Analyse der wirtschaftlichen Auswirkungen
Familiennachfolge und Betriebsmanagement

  •  Herausforderungen des Marktes

Neue Tendenzen und neue Produkte
Aufstrebende Märkte
Internationaler Handel
Verbrauchertendenzen und neue Konsumenten

  •  Weinrecht

Geographische Angaben und andere Unterscheidungsmerkmale
Marktschutzmechanismen im internationalen Handel
Werbung und Regulierung
Etikettierung und Verbraucherinformationen
Öffentliche Maßnahmen für die Weinindustrie

  •  Weinkonsum und Gesundheit:

Weingenuss und Krankheitsprävention
Tafeltrauben, Traubensaft, weitere Nebenprodukte und ihre Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit
Neue bioaktive Bestandteile
Management der Gesundheitsinformationen

  •  Sicherheit und Produktqualität

Bewertung unterschiedlicher Produktkompositionen
Nationale und internationale Unterschiede bei Sicherheit und Produktqualität
Toxine und Allergene

  • Verantwortungsvoller Konsum

Alkoholabhängigkeit vorbeugen
Kampagnen über einen verantwortungsvollen Alkoholkonsum
Erziehungsprogramme

SIE WOLLEN MEHR ÜBER DEN KOONGRESS ERFAHREN? KONTAKTIEREN SIE UNS!